Magnusson Original Kennel 14 kg

Artikel-Nr.: 23
Alter Preis 47,49 €
45,90 / Packung(en)
Preis zzgl. Versand
Kettenpreis je angefangene 10 cm 
1 kg = 3,28 €

Packung(en)
1 kg = 3,28 €

Das Hundefutter Magnusson Kennel eignet sich hervorragend zur Ernährung erwachsener Hunde mit normaler Aktivität. Das schonende Herstellungsverfahren garantiert eine optimale Verdauung des Gesamtaufnahmevolumens.

Magnusson Kennel eignet sich aber auch gut für die Aufzucht von Hundewelpen. Durch den nicht so hoch angesetzten Rohproteinanteil scheint die Gefahr des Auftretens von Gelenkerkrankungen beim Junghund deutlich herabgesetzt zu sein. Die Akzeptanz von Magnusson Kennel ist besonders groß und bereits Welpen ab einem Alter von 3 Wochen genießen dessen hervorragenden Geschmack. Durchfallerkrankungen werden zur Seltenheit, da alle Magnusson Futtersorten besonders gut verdaulich sind.

Zusammensetzung: Weizenvollkornmehl aus der Mühle , Produkt tierischen Ursprungs (Rind- und Schweinefleisch), tierisches Fett (Schwein), Kartoffelfaser, Brauereihefe.

Analytische Bestandteile: Rohprotein 25%, Rohfett 12%, Rohfaser 2%, Kohlenhydrate (NFE) 45,5%, Mineralien (Asche) 6,5% (davon Calcium 1,3% und Phosphor 1%), Wasser 9%. Umsetzbare Energie 1420 kJ / 100 g (laut Zentralamt für Agrarwirtschaft).

Zusätze: (zugesetzte Nährstoffe pro kg): Vitamin A 12000 IE, Eisen (Eisensulfat) 200 mg, Vitamin D3 1200 IE, Kupfer Cu (Kupfersulfat) 15 mg, Vitamin E 120 IE, Mangan Mn (Manganoxid) 40 mg, Vitamin C, L-Ascorbinsäure 50 IE, Zink Zn (Zinkoxid) 200 mg, Thiamin B1 8 mg, Jod I (Calciumjodat) 2 mg, Riboflavin B2 10 mg, Selen Se (Natriumselenit) 0,2 mg, Pantothensäure B5 20 mg, Niacin B3 50 mg, Pyridoxine B6 6 mg, Folinsäure 1 mg, Biotin H 0,3 mg, Cobalamin B12 0,1 mg, Cholin 1500 mg.

Mindesthaltbarkeit: 10 Monate nach Herstellungsdatum

umsetzbare Energie: 1440 kj per 100gr.

Aufbewahrung: Trocken aufbewahren, nicht über normaler Zimmertemperatur.

Der Hersteller Magnusson Petfood garantiert, dass dieses Produkt und dessen Zutaten frei von Glyphosat sind. 

Glyphosat wird in der industriellen Landwirtschaft als Unkrautvernichtungsmittel eingesetzt und steht unter Verdacht krebserregend zu sein. Das Totalherbizid tötet jede Pflanze, die nicht so gentechnisch verändert wurde, dass sie diesen Einsatz überlebt.
Diese Kategorie durchsuchen: Trockennahrung